Archiv für Januar 2010

Entsorgungskosten

Während sich der Umweltminister um die „hohen Kosten der Photovoltaik“ sorgt zeigt ihm Monitor die tatsächlichen Kosten der Atomkraft auf. Entschuldigung es werden nur die Kosten aufgezeigt die in den nächsten 5-10 Jahren entstehen. Viel weiter denkt ja sowieso keiner. Auf jeden Fall sehenswert das „Leidgeprägte“ Gesicht des Sprechers des Atomforums. Dem man die Sorge um die Bürger richtig ansieht…

Vorträge

Da ich noch die Diskussionen im Plenum im Ohr habe möchte ich gerne anbieten bei den verschiedenen Organisationen Vorträge zu halten. Dabei ist es mir egal ob ihr was hören wollt bezüglich sofortiger Abschaltung aller Atomkraftwerke oder nur Abschaltung Biblis A und Neckarwestheim I ich bin für alle Atom Themen offen. Hauptsache Anti-Atom…

Ich hab den Eindruck, daß in vielen Organisationen noch einige Mitglieder zu animieren sind wieder auf die Straße zu gehen. Oft fehlen auch die Argumente. Beonders bei meinem Lieblingsthema wie schaffen wir es die Strommenge die bisher in den AKW’s produziert wurden zu ersetzen.

Ich brauch nur die Stichpunkte von euch dann bereite ich einen Vortrag vor komme vor Ort und zeig euch wie ich das sehe und dann können wir gerne dikutieren. Die Technik Beamer, Leinwand und Notebook kann ich organisieren. Den Raum und die interessierten Menschen soltet ihr auftreiben. Auf gehts wer traut sich als erstes…

Euer Sonnenflüsterer (Erhard)

Störfälle

Uns wird ja immer erzählt wie sicher die deutschen Kraftwerke sind. Anbei ein Link auf weltweite Störfälle von 1988 -2006. Auch wenn der Film von einer Partei für den Wahlkampf gemacht wurde finde ich ihn sehenswert.

Jetzt ist es raus

Die jetzige Regierung beabsichtigt allen, ich wiederhole alle 17 Atomkraftwerke den Weiterbetrieb zu ermöglichen. Das erfordert von uns bei AKWende eine Zahn zuzulegen. Jetzt sind unsere Aktionen um so wichtiger.

Online

Hallo zusammen,

der erste Treff des AK IT hat stattgefunden und Martin, Ingo sowohl ich sind jetzt in der Lage hier im Blog Artikel zu schreiben.
Ich hoffe wir kriegen hier eine vernünftige Kommunikation hin und ich möchte euch alle auffordern viele Kommentare und Fragen zu stellen.

Immer unter dem Gesichtspunkt, daß wir uns ein baldiges abschalten von Biblis A und B erwünschen/erhoffen/erkämpfen.

Mit sonnigen Grüßen Erhard